Solelöffel aus Olivenholz ca. 11 cm

3,80 

Artikelnummer: 430204 Kategorie:
Teilen

Beschreibung

Sole und Holz ergibt eine optimale Kombination. Dies wusste man schon vor hunderten von Jahren. 1595 bis 1607 wurde im Auftrage Kaiser Rudolfs II. eine Soleleitung vom Hallstätter Salzberg über die alte Saline in Bad Ischl zur neuen Saline Ebensee (Bau ab 1604) verlegt. Sie bestand aus ineinandergesteckten ausgehöhlten Baumstämmen und nutzte weitgehend das natürliche Gefälle.

Unter der Leitung des Ischler Bergmeisters Kalß wurde die 34 Kilometer lange Soleleitung in den Jahren 1595 bis 1607 realisiert. Dabei wurde der „Sulzstrenn“ aus insgesamt rund 13.000 bis zu viereinhalb Meter langen Holzröhren zusammengesetzt. In den Jahren 1751 und 1752 wurde auf der ganzen Soleleitungsstrecke ein zweiter Rohrstrang verlegt. Weiters wurde 1756 vom Hallstätter Salzberg über Ischl bis Ebensee eine dritte Rohrleitung in Betrieb genommen. Die gesamte Soleleitung als erste ortsübergreifende Rohstoff-Pipeline der modernen Industriegeschichte und die exemplarische Überquerung des Gosaubachtales gelten als technische Denkmäler von so herausragender Bedeutung, dass sie in das UNESCO Weltkulturerbe aufgenommen wurden.

Selbstverständlich kann dieser Oliverholzlöffel auch als Marmeladen- oder Honiglöffel Verwendung finden.

Maße: Löffeldurchmesser ca. 3 cm Länge ca. 11 cm